TKI

Telefon: +386 (0)3 56 43 702

Produkte der Textilindustrie

Produkte für die Textilindustrie

Unsere Produktpalette für die Textilindustrie baut auf dem hauseigenen Wissen und der langjährigen Erfahrung in diesem Bereich auf. Die Produkte sind für die Industrie konzipiert und praxiserprobt. Wir können sie verwenden zum Kochen und Bleichen von Baumwollgeweben, im Prozess des enzymatischen Entstärken, zum Weichen und Komplexbinden von Schwermetallen, zum Waschen nach dem Färben mit Reaktivfarbstoffen, sowie für das Stonewash-Verfahren und andere Jeans-Behandlung.

TEKSTY
LT
Dreifachwirkung in einem Produkt, das hervorragende Waschwirkung hat und gleichzeitig das Peroxid während des Bleichens stabilisiert und die Ionen von Schwermetallen und Erdalkalien bindet.
TEKSTY
ET-M
Ein hochaktives enzymatisches Entstärkungsmittel, das bei verschiedenen Temperaturen stabil ist und auch für das Pad-Steam-Verfahren verwendet wird. TEKSTY ET-M funktioniert am besten unter Bedingungen zwischen 75 und 100°C, kurzzeitig bei 125°C und im pH-Bereich von 6,5 bis 9,5 (optimal 8-8,5).
TEKSTY
• EH
 EH-H

Ein hochaktives enzymatisches Entstärkungsmittel mit optimaler Leistung.

TEKSTY
LT
Ein Produkt mit drei Wirkungen in einem Produkt, das hervorragende Waschwirkung hat und gleichzeitig das Peroxid während des Bleichens stabilisiert und die Ionen von Schwermetallen und Erdalkalien bindet.
KOMPLEX
MCF
Ein Mittel mit hervorragender Bindungsfähigkeit von Schwermetall- und Erdalkaliionen sowie sehr hoher Dispergierwirkung für Koch- und Bleichprozesse. Es wird in kontinuierlichen und diskontinuierlichen Prozessen eingesetzt; es ist strahlstabil und nicht schäumend.
DISPER
F
Ein Seifenmittel zum Einsatz nach dem Färben von Stoffen und Fasern mit Reaktivfarbstoffen mit hervorragender Dispergier- und Waschwirkung, guter Bindungswirkung für Hartwasserbestandteile und hervorragenden Spüleigenschaften. Es ist nicht schäumend und strahlstabil.
TEKSTY
CEL
Ein enzymatischer Hochwirkstoff für die Stone-Wash-Ausrüstung von Jeans. Sein optimaler Betriebstemperaturbereich liegt zwischen 45 und 55°C im pH-Bereich 6-8. Die gewünschte Wirkung auf das Textil wird durch die Verarbeitungszeit und die Dosierung eingestellt.